Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 07/03/2017
19:30 - 21:15

Kategorien


07.03.2017 um 19:30 Uhr in Weinheim (Adresse wird 1 Woche vorher bekannt gegeben)

Die erste Folge von der Serie Menschen verstehen, ein Abend, an dem man neue Dimensionen über den Irak und die Völker irakischer Staatsangehörigkeit entdeckt, darüber fragt und diskutiert. Es werden Bilder, Videos u. Texte gezeigt, erklärt anhand von konkreten Beispielen. Zielgruppe sind Menschen, die in der Flüchtlingsarbeit tätig oder ehrenamtlich engagiert sind. Teilnahmebedingung: ohne Vorwürfe kommen, ohne Vorwürfe gehen. Namentliche Anmeldung per E-Mail (laith.mtity@se-wh.de) oder Telefon (0621-16621356) erforderlich.

Schwerpunkte des Abends:

  • Irak? seit wann?
  • Politische u. wirtschaftliche Lage
  • Wie leben Iraker? Typische irakische Familie
  • Fluchtgründe: realitätsnahe Ursachen
  • Warum u. wie flieht ein Araber?
  • Warum u. wie flieht ein Kurde?
  • Europa, der Westen, BRD, Deutsche: Typisch irakischer Blickwinkel vor und nach der Flucht
  • Integrationsbereitschaft
  • Hacks u. Tricks

Pause: Getränke werden zur Verfügung gestellt.
Fragen u. Diskussion